Hongqi, der chinesische Rolls-Royce

Der Hongqi (Rote Fahne) CA770 war eine Repräsentationslimousine, die von 1965 bis 1981 vom chinesischen Automobilhersteller First Automotive Works (FAW) aus- schliesslich für die chinesische Regierung produziert wurde. Das FAW-Werk fertigte davon insgesamt nur 847 Exemplare in Handarbeit an. Bis in die 1990er Jahre wurde das Auto noch bei öffentlichen Veranstaltungen eingesetzt. Nur wenige Exemplare gelangten nach Europa und in private Hände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.