Beijing / Zürich / Berlin


Das Fremde im Auge des Fremden

Hrsg.: Margrit Manz
ISBN: 3-9806200-7-7

Buch bestellen

Nichts spiegelt sich sicherer als das eigene Fremde im Auge des Gegenübers. Zu Fremden und literarischen Erkundungen ist im Oktober 2002 die Intendantin des Literaturhaus Basel, Margrit Manz, zusammen mit den Schweizer Autoren Birgit Kempker und Raphael Urweider ins Reich der Mitte aufgebrochen. Sie trafen sich in den chinesischen Metropolen Hongkong, Shanghai und Beijing mit ihren chinesischen Kollegen zu Werkstattgesprächen und Lesungen. Die unmittelbaren Erlebnisse der Reise und Begegnungen sind in das vorliegende Buch eingeflossen und geben uns Gelegenheit durch lyrische Transiträume von Hongkong zu streifen, buddhistischen Herz(k)längen aus Shanghai, sowie Dichtern und Nachdichtern aus der Hauptstadt zuzuhören.

Das Buch konnte mit freundlicher Unterstützung der Willi A. und Hedwig Bachofen-Henn Stiftung realisiert werden.